Fohlenliste / Foal list

fohlenliste

Kontakt / Contact

kontakt hof eibens

Hof Eibens


 
Kriebelmücke

Kriebelmücke

Es gibt etwa 50 verschiedene Arten der Kriebelmücke in Deutschland. Viele Pferde reagieren allergisch auf den stich der Kriebelmücke.

Die verschiedenen arter der Kriebelmücke brühten meistens unter Wasser, in Bächen oder großen Tümpeln. Sie sollten daher ihre Pferde möglichst von Seen, Bächen und Tümpeln fernhalten. Eigentlich sind beide Geschlechter der Kriebelmücke Nektarsauger, aber die weiblichen Kiebelmücken neigen dazu, an Vögeln oder Säugetierenen, Blut zu saugen. Einige Pferde reagieren allergisch auf den Stich der Mücke und scheuern sich oftmals wund. Verstärkt werden kann die allergische Reaktion der Pferde auf den Stich der Kriebelmücke durch die vehrmerte Aufnahme von Eiweiss im Futter. Wenn Ihr Pferde also allergisch auf die Kriebelmücke oder deren Stich reagieren, sollten Sie vermeiden dem Pferd zu viel Kraftfutter zu geben, bzw. wenn das Pferd auf der Koppel steht, verhindern dass es zuviel des fetten Grasses frißt.

Helfen tun auch einige Bürsten (Besen), die sie an einem Pfahl befestigen damit sich das Pferd daran schuppern kann.

Comments are closed.