Fohlenliste / Foal list

fohlenliste

Kontakt / Contact

kontakt hof eibens

Hof Eibens


 
2012 Estella – Stutfohlen von Cormit (sold)

2012 Estella – Stutfohlen von Cormit (sold)

Fohlen von Larimaholsteiner fohlen verkauf - verkauftes hengstfohlenStutfohlen von Hengst Cormit

Holsteiner Stutfohlen – Stamm 776 – geb. 23.05.2012 – von Hengst Cormit / MV. Calypso I, Tumbled XX, Colt, Marder

Verkauf Holsteiner Fohlen: Sportlich chick, Qualität, Charisman und Klasse so präsentiert sich dieses Fohlen aus einer Mutter, Estella, von Calypso I

Videos | Fotos | Pedigree | Hengst | Kontakt

Wenn Sie mehr Informationen zu diesem Verkaufspferd oder Fohlen  wünschen oder einen Besichtigungs-Termin verabreden möchten, so kontaktieren Sie mich bitte direkt per Email oder Telefon. Ich werde Ihnen gerne alle Informationen über dieses Pferd zur Verfügung stellen und Ihre Fragen bezüglich diesem Verkaufspferd umgehend beantworten: Harald Andresen – Holsteiner Pferdezucht und Pferdeverkauf


Pferdevideo: Stutfohlen von Cormit

Um das Video des Stutfohlen anzusehen >> Bitte hier klicken <<

Nach dem Klich auf die jeweiligen Links, öffnet sich ein Pop-Up Fenster mit dem Video des Fohlen

[top]


Pferdefotos: Stutfohlen  von Cormit

 

[top]


Pedigree / Abstammung: Stutfohlenvon Cormit

Cormit Calido I Cantus Caletto I
Monoline
Baroness VII Coriander
Kollet
Ilona XV Carthago Capitol I
Perra
Silvia Lord
Mamba
 
Estella Calypso I Cor de la Bryere Rantzau xx
Quenotte
Tabelle Heisssporn
Hyazinte
Pferd Tumbled XX Pferd
Pferd
Pferd Colt
Pferd

[top]


Hengst Informationen: Cormit

Cormint, der Reservesieger der Körung 2004 in Neumünster, wurde folgendermaßen beschrieben: „Ein Sportpferdetyp der Sonderklasse mit ganz modernem Überguss. Stets energievoll präsentierte sich der dunkelbraune, im mittleren Rahmen stehende Hengst als souveräner Jahrgangsvertreter. Im Körperbau korrekt und auf einem soliden Fundament stehend, gehörte er zu den Favoriten. Die Grundgangarten sind von allerbester Qualität mit enormem Schub und Schwung im Trab. Am Sprung zeigte er seine Sportlichkeit mit einer super Technik und grenzenlosem Vermögen.“ Cormint‘s Pedigree ist geprägt von den besten Springpferdevererbern der Holsteiner Zucht.

Der Vater Calido I wurde hoch erfolgreich bis hin zum Bundeschampionat in Springpferdeprüfungen eingesetzt. Im Jahr 2004 gelang ihm mit dem Bundeschampionats-Sieger Coster und dem Zweitplatzierten Clintwood ein viel beachteter Doppelerfolg. Mit Coupe de Coeur stellt Calido I ein Pferd der Extraklasse. Sein Reiter Ludger Beerbaum gewann mit ihm u. a. den Großen Preis von Dortmund und erreichte hervorragende Platzierungen in den Großen Preisen von Bordeaux, Paris, München sowie beim Weltcup Finale in Las Vegas. 2011 konnte sich Coupe de Coeur unter Hendrik von Eckermann den fünften Platz bei den Europameisterschafen in Madrid sichern und gewann mit Ludger Beerbaum die Deutschen Meisterschaften in Balve.

Carthago, als Muttervater, hat sowohl im Sport als auch in der Zucht Großartiges geleistet. Zunächst mit Bo Kristoffersen und dann ab 1996 mit Jos Lansink war er auf fast allen bedeutenden Turnieren erfolgreich. Jos Lansink startete zweimal mit ihm bei den Olympischen Spielen in Atlanta und Sydney. Er zählt zu den besten Springpferdevererbern seiner Generation. Cormints Mutter Ilona XV kommt besondere Bedeutung zu. Sie ist die direkte Schwester des Weltklasse-Pferdes Carlot, der sich unter Maria Sundberg in vielen internationalen Top-Prüfungen hervorragend platzieren konnte und später in den Beritt von Rodrigo Pessoa wechselte. Mit seinem neuen Reiter konnte er u. a. beim CSI Genf im Top-Ten-Springen einen ausgezeichneten zweiten Rang belegen, war Zweiter im Großen Preis von Linköping und Dritter in Amsterdam. Cormints Großmutter, die Lord- Stute Silvia, war selbst erfolgreich in Springprüfungen mit Tjark Nagel. Sie ist die Mutter einer Reihe ganz bedeutender Pferde. Neben Carlot brachte sie den Caletto II-Sohn Campari (Carsten-Otto Nagel), der auf 47 Siege der Klasse M und S verweisen kann.

Mit Chupamint stellte Cormint auf der Körung 2009 einen gekörten Hengst, der für 100.000 Euro nach Brasilien verkauft wurde. 2010 setzten seine Nachkommen weitere Höhepunkte, so stellte er mit Zisterne die überragende Siegerstute der Elitestutenschau in Elmshorn und sein gekörter Sohn Corinth erzielte auf der Auktion der Hengste in Neumünster mit 95.000 Euro eine der Preisspitzen. Cormints Nachzucht in Holstein ist sehr positiv. Sowohl in der Typ- (126 Pkt.) und ganz besonders in der Gangvererbung (139 Pkt) steht Cormint mit einem Gesamt-Zuchtwert in der Fohlenbeurteilung von 132 in der Spitze des Hengstbestandes.

Cormint stellt mit Centurion, Corinth und Chupamint bereits drei gekörte Hengste für die Holsteiner Zucht.

[top]

Kommentare sind geschlossen.
de_DEDE